AlbusDraco

Eine Rollenspielgilde - The Elder Scrolls Online
 
PortalStartseiteLoginAnmelden

Teilen | 
 

 [HP] 1. Projekt: Tel Sadhra

Nach unten 
AutorNachricht
Gallowsbane
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.01.17

BeitragThema: [HP] 1. Projekt: Tel Sadhra   Do 06 Jul 2017, 15:59

Tel Sadhra – Eine Telvanni-Gruppierung


1. Das Projekt

Das Projekt Tel Sadhra bespielt eine von den jüngsten Ereignissen gebeutelte Gruppe Telvanni-Zauberer und -Novizen. Arg mitgenommen haben sie nun durch die Intrige von einem der ihren eine Heimat gefunden, die ihrer endlich würdig ist und ihnen Rückhalt gibt. Sie müssen sich neu sammeln, die Ressourcen aufstocken, neue Verbündete finden und nicht zuletzt ihre eigenen Fähigkeit perfektionieren, bevor wieder größere Abenteuer anstehen.

Es gilt, die Novizen auszubilden, gesammelte Artefakte zu untersuchen, die Geheimnisse des frisch bezogenen Pilzturms zu entdecken, Verbündete zu finden und untergründige Vereinbahrungen zu treffen. Macht entsteht nicht über Nacht, sondern will durch geschickte Diplomatie, magische Erkenntnisse und nicht zuletzt über weltlichen Reichtum genährt werden. Es steht also viel Arbeit an.




2. Informationen über Tel Sadhra

Tel Sadhra ist ein in der Inneren See gelegener Pilzturm und Sitz von Meister Garis Fyr und jenen, die er bei sich duldet. Doch dies ist die allerjüngste Vergangenheit, denn erst kürzlich wurde der ehemalige Meister des Turmes, Malar Demnevanni, von Fyr und den seinen getötet. Da Mord für den Rangaufstieg bei den Telvanni nicht unüblich ist, ist genau das passiert.

Der Turm liegt auf einer vom Festland fünfhundert Meter entfernten Insel und ist lediglich über das Wasser erreichbar. Durch Schwimmen, Boot, Floß oder den Zauber des Wasserwandelns, denn durch die Magie, die den Turm einnimmt, ist es fremden Magiern nicht möglich, Portale ins Innere zu erschaffen.

In den letzten Jahrhunderten der ersten Ära wurde Tel Sadhra von der Meisterin Anara Demnevanni und ihrem Ehemann, Meister Mallam Demnevanni, um das steinerne Grundgerüst herum aus einem Seelenstein herangezüchtet. Gerüchten zufolge liegt unter oder in der Nähe des Turms eine versunkene Dwemerruine. Über die Jahrhunderte diente Tel Sadhra dieser Linie der Demnevanni-Familie als Sitz und Basis. Nach dem Tod von Meister Mallam durch – hier widersprechen sich die Angaben – entweder seiner Ehefrau Anara, Garis Fyr oder sogar beiden zusammen, übernahm der jüngere Bruder, Malar Demnevanni, den prächtigen Pilz und hütete ihn weitere Jahrhunderte als sein Heim.

Nun wurden der Meister, seine Zauberer, Novizen, Wachen und Sklaven dahingemetzelt und ein neuer Meister sitzt zusammen mit seinem Gefolge in Tel Sadhra.



Aufbau des Turmes:

Außen: Sklavenquartiere, äußerer Kerker, Vulkanglasmine, -schmiede, Handwerksecken, Dock, viele gemütliche Plätze, um das Leben zu genießen

Erdgeschoss: Haupthalle mit Essbereich, Lehr-/Versammlungs-/Gerichtssaal, Kontrollraum der Wasser- und Gasversorgung, Bibliothek

Untergeschoss, über Treppengang erreichbar:
Vorratskammern, innerer Kerker und Folterkammer

Verschiedene Obergeschosse, alle per Levitation erreichbar:
Gastunterkünfte, Einzelunterkünfte, Räume für magische Forschung und Beschwörungen, Räumlichkeiten der Zauberer, Räume des Meisters




Unsere Ränge und deren Unterteilung.

Sklaven und Volk
Mietlinge
Eidgebundene
Vertraute
Adel

Mietlinge sind, wie der Name schon sagt, angeheuerte Personen des Hauses. Die Telvanni sind bekannt dafür, Söldner, Arbeiter oder Spezialisten für bestimmte Zwecke und eine bestimmte Zeit anzuheuern.
Beispiele: Söldner, angeworbene Arbeiter, Neulinge des Hauses

Eidgebundene sind Personen, die durch einen Eid auf das Fürstenhaus eingeschworen sind. Sie unterstehen Vertrauten oder Adligen des Hauses, dürfen dem Haus oder ihren Herren keinen Schaden zufügen und stehen entsprechend unter dem Schutz ihrer Lehnsherren
Beispiele: Wachen, Soldaten, Aufseher, niedere Beamte

Vertraute sind langjährige Hausangehörige und Vertreter alteingesessener Familien, in den Diensten des Adels. Vertraute sind angesehen und besetzen wichtige Posten außerhalb der Magier-Fraktion innerhalb des Hauses. Unter Umständen werden ihre Nachkommen auch in der Magie unterrichtet.
Beispiele: Hohe Beamte, Verwalter, Assistenten, Kommandanten, Gelehrte, Novizen, Zauberkundige

Adlige des Hauses Telvanni sind die, an die man beim Wort Telvanni denkt. Die Zauberer, die Hexenmeister, die Beschwörer. Die großen Magier. Adel setzt bei den Telvanni Zauberkunst oder zumindest deren Grundkenntnisse voraus, denn das Fürstenhaus respektiert nichts mehr als den perfektionierten Umgang mit Magie. Die Kinder der Adelsfamilien lernen die Zauberei bereits von kleinauf.
Beispiele: Magister, Meister(zauberer), Zauberer, Zauberkundige, Gelehrte, Novizen und auch Vertrautenpositionen

Was bitte sind die Unterschiede zwischen Magistern, Meistern, Zauberern und Zauberkundigen?

Zauberkundige sind das, was sich der Normalsterbliche unter einem Zauberer vorstellt. Nur eben ist das für Haus Telvanni noch nicht den Rang/Titel des Zauberers wert. Sie sind diejenigen, die ihre elitäre magische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und überlebt haben und nun beginnen können, die tieferen Mysterien zu erforschen.

'Zauberer des Hauses Telvanni' ist mehr als ein Titel oder eine Umschreibung der täglichen Arbeit. Es ist ein Statement in Sachen magische Fähigkeiten. Sie besitzen bereits jahrzehntelange Erfahrungen und niemand macht ihnen etwas vor. Auch wenn dieser Titel spätestens den Aufstieg in den Adel des Hauses mit sich bringt, so ist die politische Bedeutung noch nicht hoch genug, um das Ziel von Attentaten zu werden.

Die Meister des Hauses Telvanni gehören zu den mächtigsten und gefährlichsten Magiern Tamriels.
Für gewöhnlich ist die natürliche Lebenserwartung längst überschritten, doch sterben sie einfach nicht. Warum nur? 'Meisterzauberer des Hauses Telvanni' ist kein verleihbarer Titel. Er muss beansprucht werden. Und dieser Anspruch will erst einmal überlebt werden, denn bestehende Meister dulden keine unwürdigen Emporkömmlinge, die sie mit einem Wimpernschlag ins Reich des Vergessens schicken können.

Magister sind die Meister unter den Meistern. Sie sind die magische und politische Elite des Hauses. Während die Meisterzauberer in Sachen magischen Fähigkeiten vielleicht noch auf ein ähnliches Niveau kommen, so sind die Magister zusätzlich noch die politischen Köpfe des Fürstenhauses.





Zum Schluss noch einige Screenshots


Ferne Außenansicht


Eingangsbereich


Weg zum Regelungsraum


Alchemieplatz


Bücherei


Lehrsaal


Vivec im Mondschein
Nach oben Nach unten
http://albusdraco-eso.forumieren.com
 
[HP] 1. Projekt: Tel Sadhra
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AlbusDraco :: AlbusDraco :: Gästebereich-
Gehe zu: